Errichtung Pfandrecht an Forderungen [ZGB 900 Abs. 1]

Rechtsgeschäftliche Errichtung

  • Schriftlicher Pfandvertrag
    • =  Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäft
  • Vorhandensein Schuldschein
    • Pfandvertrag   =   Verpflichtungsgeschäft
    • Besitzesübergabe Schuldschein   =   Verfügungsgeschäft
  • (fakultativ sinnvolle) Notifikation der Pfandbestellung
      • an den Schuldner der verpfändeten Forderung im Sinne von ZGB 900 Abs. 2, sofern der Schuldner nicht Verpfänder ist [vgl. auch ZGB 906 Abs. 2]

Drucken / Weiterempfehlen: